Eine Erfolgsgeschichte
Die Stadthalle Zwickau gehört zu den renommiertesten Veranstaltungshäusern Sachsens. Im Jahr 2000 eröffnet, ist sie im nationalen Branchenvergleich bestens am Markt positioniert.

Nationale und internationale Top-Stars wie zum Beispiel Bob Dylan, Helene Fischer, Joe Cocker, Robin Gibb, Chris de Burgh, Bryan Adams, Chris Rea, Peter Maffay, James Last, Die Toten Hosen, Joan Baez, Sascha Grammel, Udo Lindenberg, Deep Purple, Die Söhne Mannheims, No Angels, Status Quo, Udo Jürgens, Judas Priest, Farin Urlaub, Andrea Berg, Sarah Connor, Chris Norman, Andre Rieu, Rosenstolz, David Garrett, Scorpions, Bülent Ceylan u.v.a.m. gaben und geben  sich hier sprichwörtlich die Klinke in die Hand. Box-Weltmeisterschaften, Family-Entertainment im Stile von Holiday on Ice, Reitsport und zahlreiche Mannschaftssportarten lassen sich auf höchstem Niveau realisieren. Das Spektrum dessen, was in der Stadthalle angeboten wird ist unendlich vielgestaltig.

Die Zwickauer Arena verfügt über ein hervorragendes Renommeé und ist ein wahrer Zuschauermagnet. Seit Eröffnung der Stadthalle kamen rund 2.300.000 Millionen Gäste.
Happy Birthday Stadthalle