Veranstaltungsprogramm
15
SEP
2022

Kooperationsbörse AkkumulatorenCampus Zwickau
Die Messe für alle Unternehmen entlang des Batterielebenszyklus, industrienahe Dienstleister und Forschungseinrichtungen

Von der Herstellung bis zum Recycling von Energiespeichersystemen gibt es viele Unternehmen in der Region Zwickau, die exzellentes Know-How aufweisen und am Markt etabliert sind. Gleichzeitig gibt es Potenzial, die Region als Standort dieser heute und auch künftig immer wichtiger werdenden Technologien zu präsentieren und zu entwickeln. Unter dem Titel „AkkumulatorenCampus Zwickau“ haben die Partner der Region Zwickau ein Netzwerk für regionale Hersteller und Anwender neuer Batterietechnologien sowie dazugehöriger Forschung & Entwicklung initiiert. Ganz bewusst geht es dabei nicht nur um Fahrzeugbatterien und E-Mobilität, sondern um die ganze Palette der Energiespeichersysteme. Das Netzwerk dient der Stärkung der Sichtbarkeit entsprechender regionaler Kompetenzen und der Weiterentwicklung und Stärkung dieser Branche. Bisher haben Netzwerktreffen für Austausch und Synergieeffekte gesorgt.

Nun lädt die Region Zwickau zur 1. Kooperationsbörse AkkumulatorenCampus ein und bringt regionale Unternehmen entlang des Batterielebenszyklus, industrienahe Dienstleister und überregionale Gäste zusammen. Die Messe findet am Donnerstag, den 15. September 2022 von 13:00 – 17:00 Uhr im Konzert- und Ballhaus Neue Welt in Zwickau statt.

Die Anmeldung als Aussteller ist bis zum 16. August unter www.zwickau.de/akkucampus möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei, aber garantiert nicht umsonst: Es bietet sich die Gelegenheit, das eigene Unternehmen mit seinen Kompetenzen einem überregionalen Publikum zu präsentieren, mit Branchenpartnern und anderen Unternehmen zu netzwerken und geschäftliche Beziehungen zu beginnen oder zu vertiefen. Das Rahmenprogramm kann durch einen Vortrag mitgestaltet werden.

Für die Teilnahme als Besucher ist zum jetzigen Zeitpunkt keine Anmeldung erforderlich.

Veranstaltungsinfos
Datum
Beginn
Veranstalter
Ort
  Donnerstag, 15.09.2022
13:00 Uhr
Büro für Wirtschaftsförderung
Konzert- und Ballhaus Neue Welt

Zurück