Stadtrundgang
Alle Sehenswürdigkeiten
5/45

Theater in der Mühle (TIM)
Das Theater Plauen-Zwickau ist das viertgrößte Theater Sachsens und eines von zwei Theatern in Sachsen, die noch vier Sparten unter einem Dach vereinigen.

Seit der Spielzeit 2009/2010 leitet Roland May als Generalintendant das Haus, die Leitung aller Sparten ist neu besetzt worden und alle Sparten haben eine neue künstlerische Ausrichtung erfahren. Musiktheater, Schauspiel, Ballett, Orchester und Puppentheater präsentieren einen breitgefächerten, vielseitigen Spielplan. So reicht das Repertoire von der klassischen Oper über Operette und Musical, über ein großes Schauspielangebot auf Haupt- und Studiobühne, Ballett und Puppentheater, auch mit Freilichtinszenierungen aller Sparten, bis hin zu einer überaus regen Konzerttätigkeit, die große Sinfonie- und Kirchenkonzerte genauso enthält, wie Kammerkonzerte und mobile Schulkonzerte. Besonderen Wert legt das Theater auch auf Spielplanangebote für Kinder und Jugendliche und eine umfangreiche theaterpädagogische Arbeit.

Das Theater Plauen-Zwickau bespielt fünf eigene Spielstätten, sowie weitere Orte in beiden Städten und im Kulturraum. Hauptspielort in Zwickau ist das Gewandhaus am Hauptmarkt. Das Gewandhaus Zwickau ist von seiner ursprünglichen Bestimmung her kein Theaterbau, sondern wurde als Zunfthaus der Tuchmacher 1522 bis 1525 errichtet. 1823 entstand im inzwischen unterteilten Haus das „Theater auf dem Gewandhaus“. Bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts wurde dieser in vieler Hinsicht unzulängliche Theaterraum immer wieder renoviert und umgebaut. Nach dem 2. Weltkrieg, während dem das Gewandhaus unbeschädigt blieb, wurde in den folgenden Jahrzehnten mit vielfältigen Initiativen das Zwickauer Gewandhaus erneuert und erweitert. In einem Zusatzgebäude, in der „Alten Stadtmühle“ in der Gewandhausstraße, wurde am 7. Oktober 1979 das „Theater in der Mühle“ (TiM) feierlich eröffnet. Es folgte 1987 das Haus des Puppentheaters.

In den 90er Jahren standen erneut grundlegende Erneuerungen aufgrund von Asbestbelastung, aber auch von gewachsenen technischen Anforderungen an. Nach einer aufwändigen Sanierung konnte das historische Gebäude 1997 wiedereröffnet werden und bietet im Inneren einen modernen Zuschauerraum sowie neueste Bühnen-, Licht- und Tontechnik.

Theater Plauen-Zwickau gGmbH
Gewandhausstraße 7
08056 Zwickau
Tel.: +49(0)375 - 2741146-47/48

www.theater-plauen-zwickau.de

Lage/Übersichtskarte

Zurück