Stadtrundgang
Alle Sehenswürdigkeiten
11/45

Schloss Osterstein
Es ist das ehemalige Stadtschloss von Zwickau. Erstmals 1292 erwähnt als Castrum Czwickaw wurde es bei einem Stadtbrand 1403 stark beschädigt, 1404 bis 1407 abgerissen und unter Markgraf Wilhelm I. wiedererrichtet. Unter Kurfürst Christian I. wurde die Schlossanlage in den Jahren 1587 bis 1590 zu einem prächtigen Renaissanceschloss umgebaut. 

Im 18. Jahrhundert wurde im Schloss ein Zuchthaus eingerichtet, das mit Unterbrechungen, bis in die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg genutzt wurde. Hier saßen zahlreiche prominente Häftlinge ein, darunter Karl May und August Bebel. 

Seit 2008 dient es, aufwendig rekonstruiert, als Seniorenwohnanlage. Im Rahmen der Führungen durch Tourist Information Zwickau sind Besichtigungen und eine Besteigung des Turmes möglich. 

Anmeldungen bei Tourist Information Zwickau


Blick vom Aussichtspunkt Muldenwarte
Das ehemalige Stadtschloss Zwickaus.
Seit 2008 Seniorenwohnanlage.




Lage/Übersichtskarte

Zurück