Cookie-EinstellungenCookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies für grundlegende Funktionen der Website sowie zur Analyse. Mit Klick auf „Alle Cookies erlauben“ gestatten Sie uns die Nutzung zu Analysezwecken. Ihre Einwilligung erstreckt sich auch auf die Datenübermittlung in Drittländer. Sie können Ihre Auswahl auch einschränken und mit Klick auf »Eingabe bestätigen« speichern. Details zu den verwendeten Cookies und Widerspruchs-Möglichkeiten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Alle Cookies erlauben

Ticket-hotline:

Ticket-Shops & Online-Reservierung:

Besuchen Sie eine unserer Vorverkaufsstellen und erhalten Sie Ihr Tickets direkt. Für viele Veranstaltungen können Sie Ihre Tickets außerdem auch online reservieren.
Mehr Informationen

Touristinformation

Neuigkeiten

Stadthalle und "Neue Welt" starten wieder mit Veranstaltungen

08.März 2022

Die großen Locations in Zwickau starten in den Veranstaltungsbetrieb. Die Kultur ist die am intensivsten - weil durchgehend - von den Einschränkungen durch die Corona-Pandemie betroffene Branche. In den letzten beiden Jahren galt es daher für uns und unsere Gäste, sich in Geduld zu üben, für Verständnis zu werben, sich stetig neu auszurichten, flexibel zu bleiben. Nach langen, zähen und darbenden Pandemiemonaten freuen sich unsere Teams in Stadthalle und „Neue Welt“ darauf, nun endlich wieder loslegen und ihrer Arbeit nachgehen zu können.
 
Während im Konzert- und Ballhaus in dieser Woche nahezu täglich Veranstaltungen, wie die Sinfoniekonzerte des Theaters Plauen-Zwickau, oder die 2-Mann-Song-Comedy von und mit „Die Feisten“ über die Bühne gehen, rüstet sich die Stadthalle für die erste Großveranstaltung seit November 2021. Am 16.03. betritt Komiker und Kabarettist „Torsten Sträter“ die Bühne der Stadthalle und verspricht für das Ende seines Programmes „Schnee, der auf Ceran fällt“ eine „zutiefst beseelende Botschaft“. Danach dürfte in diesen bewegten Zeiten nun wirklich Allen der Sinn stehen. Mit „The Music of Harry Potter“, „Paul Panzer“, dem „Chinesischen Nationalcircus“ und „Chris Norman & Band“ geht es im März und April in der Stadthalle weiter.
Alle Informationen zu den aktuellen Rahmenbedingungen für den Veranstaltungsbesuch finden unsere Gäste auf der Website: https://www.zwickautourist.de/www/webroot/de/faq.php.
 
2 Jahre Pandemie mit all ihren bisher nie dagewesenen Herausforderungen haben in unser aller Seelen Spuren hinterlassen. Welches Leid jedoch in den zurückliegenden Tagen und Wochen den Menschen in der Ukraine wiederfahren ist und weiterhin wiederfährt übertrifft alles, was auch wir uns bis hierhin haben vorstellen können. Natürlich stehen in diesem Kontext bei aller Freude über die Rückkehr zu unserem Geschäftsbetrieb für uns Fragen, wie beispielsweise: „Wie können wir in der gegenwärtigen Situation angemessen werblich kommunizieren?“, oder „Dürfen wir weiterhin veranstalten, während es anderen an Nötigstem fehlt?“.
 
Unbenommen auch von der Tatsache, dass es neben der Ukraine nach wie vor zahllose weitere Schauplätze unsäglichen Leids auf unserem Planeten gibt, sind wir der Überzeugung, dass das was die Künstler, deren Managements, Crews und wir hier tun vor allem Freude bereitet, verbindet und für Abwechslung sorgt. Die Frage, welchen Beitrag wir darüber hinaus leisten können, haben wir natürlich auch beantwortet und werden daher die gesamten Garderobenerlöse der Veranstaltung „Torsten Sträter“ in der Stadthalle Zwickau auf das Spendenkonto für die Zwickauer Partnerstadt Volodymyr in der Ukraine überweisen. Das eingehende Geld wird zur Finanzierung von Hilfsmaterialien und -transporte genutzt.
 
In diesem Sinne freuen wir uns sehr auf die Rückkehr unserer Veranstaltungsgäste, auf unbeschwerte Abende und selbstverständlich auch darauf aktiv zu werden und anderen damit helfen zu können.
 


Zurück zur Übersicht