Tourismuskennziffern Zwickau-Stadt

Ankünfte & Übernachtungen
Aufenthaltsdauer & Auslastung
Stadtführungen

Seit 3 Jahren steigen sowohl die Anzahl der Übernachtungsgäste als auch deren Übernachtungen. Gleiches gilt für die Anzahl der ausländischen Übernachtungsgäste. Deren Aufenthaltsdauer liegt mit 2,6 Tagen weiterhin über dem Durchschnitt der deutschen Gäste (2 Tage).
Die Aufenthaltsdauer und die Auslastung der angebotenen Betten (1.129 Betten in 15 Betrieben) stiegen 2018 merklich an.
Mit Ausnahme des Monats Februar, verteilten sich die Gästeankünfte und Übernachtungen relativ gleichmäßig über das Jahr. Im Frühjahr, Spätsommer und zur Vorweihnachtszeit ist die beste Reisezeit in Zwickau.
Zwickau ist aber auch vor allem ein interessantes Tagesziel: Mehr als 10.000 Gäste nahmen 2018 an einer Führung bei Tourist Information Zwickau teil.
Durch Übernachtungsgäste und Tagesgäste (ca. 2,5 Mio Tagesreisen) wurde 2018 in Zwickau ca. 91,5 Mio € Netto-Umsatz generiert. Davon profitiert nicht nur die Beherbergungsbranche. Insbesondere die Gastronomie, die Veranstaltungs-, Kultur- und Freizeitbranche, andere Dienstleister und Zulieferer generieren durch den Tourismus zusätzliche Umsätze und schaffen Arbeitsplätze.


Tourismuskennziffern Zwickau Stadt (PDF-Download)
 
(Quellen: Statistisches Landesamt Sachsen; LTV Sachsen; eigene Erhebungen).